Waldläufer im Allgemeinen

 

Aus unserer Sicht ist ein Waldläufer der Hüter des Waldes. Er wählt sein "Gebiet" in dem er sich heimisch fühlt, sich gut auskennt und sich mehr oder weniger darum kümmert. Sorgsamer und respektvoller Umgang mit der Natur und ihren Lebewesen gehört zu seinen Leitsätzen. Ebenso weiß ein Waldläufer sich auch im Wald lautlos und gut getarnt zu verhalten, er kennt die Arten und Pflanzen, die im Wald heimisch sind, kann ggf. ihre Wirkung nutzen (Wundheilung, etc.) oder die Pflanzenteile weiterverarbeiten. Zu den Talenten eines Waldläufers gehören auch das Spurenlesen, das Erkennen von Tieren anhand Überreste (Fell, Kot, etc.) sowie ein ausgeprägter Orientierungs- und Wahrnehmungssinn.

Genau diese Eigenschaften und Talente wollen wir, soweit wir sie noch nicht beherrschen, gemeinsam erlernen und anwenden.

 

 

 

 

 

 

Infos, Ziele und Interessen des Clans

 

Wir haben den Clan gegründet, weil wir eine kleine Gruppe Gleichgesinnter aus unseren Regionen aufbauen wollten. Mit Gleichgesínnten sind die Erlebnisse und Erfahrungen in der Natur gleich doppelt so schön.

 

Unser Clan besteht zur Zeit aus 2 Mitgliedern. Wir wollen eine maximale Gruppengröße von 6 Mitgliedern erreichen, mehr wird vorerst nicht möglich sein, da es sonst Schwierigkeiten mit Treffpunken privat zu Hause geben könnte, ebenso wäre nicht mehr unbedingt gewährleistet, dass alle möglichst gleich mit der Termingebung und anderen organisatorischen Dingen behandelt werden.

 


 

 

Unser Ziel ist es, die Natur aktiv zu erleben, zu erforschen und zu entdecken, uns dabei für sie einzusetzen und zu behüten – eben die Dinge, die ein Waldläufer tut. Ebenso wollen wir spirituell aktiv sein, gemeinsam Rituale ausführen und die acht Jahreskreisfeste feiern, um die Natur und all ihre Bewohner zu ehren und ihr zu danken. Das Ganze sollte an mittelalterlichen Stil angepasst sein (Ausrüstung, usw.)

 

 

 

 

Zu unseren gemeinsamen Aktivitäten sollen gemeinsame Streifzüge durch die (möglichst unberührte) Natur, das Entdecken und Beobachten von Tieren, ein guter Umgang mit Heilkräutern und wohltuenden Pflanzen, die für die Hausapotheke verwendet werden können, ebenso aber auch mit giftigen und gefährlichen Pflanzen sowie der aktive Schutz der Natur und ihrer Bewohner stehen.

 

Dazu werden auch viele kreative Aktivitäten, wie Herstellung von kleinen Ritualgegenständen oder anderen Dingen, die ein Waldläufer braucht, geplant sowie das gemeinsame Feiern der Jahreskreisfeste, das Ausführen von Ritualen, Meditieren und andere spirituelle, magische Aktivitäten.

 

Ebenso wollen wir uns gut kennen lernen, miteinander reden und Spaß haben ;)

Dazu kommen dann Mittelaltermärkte, die wir in unseren Regionen gemeinsam besuchen wollen.

Der Clan soll eine freiwillige, kostenlose Beschäftigung werden (mit Ausnahme von Fahrt- oder Materialkosten), es wird keiner gezwungen, hier zu bleiben oder einzutreten. Ebenso wollen wir niemandem etwas vorschreiben, wie er zu leben oder zu denken hat. Man muss auch nicht bei allen Aktivitäten mitmachen, alles ist freiwillig. Der Spaß und die Freude an der Natur steht an oberster Stelle.

 

Allerdings möchte ich nochmal betonen, dass Spiritualität und Magie ebenso eine große Rolle im Clan spielen, wie die Natur selber. Es wäre daher wenig sinnvoll, wenn ihr zwar mit durch die Natur streifen, jedoch aber nicht an Spiritualität und Magie Interesse habt, bzw. daran nicht glaubt.

 

 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!